Seitenanfang zum Inhalt springen Inhalt

2. Terminvorschlag und Auswahl

Wir können ausschließlich vorgeschlagene Termine über das Terminformular annehmen. Das Terminformular findest du, nach dem du dich auf unserer Seite angemeldet hast.

Abbild des Terminanmelde-Formular

Solltest du an einer Fachhochschule sein, bitten wir dich, zuvor mit der Studienvertretung der FH bzw. mit der FH Kontakt aufzunehmen. An vielen Fachhochschulen haben wir schon fix etablierte Kooperationspartner_innen, die uns die Termine direkt schicken. Diese Liste findest du hier:
Studieren Probieren/Koordination

Da wir nur ein Budget für etwa 1000 Termine im Jahr haben, müssen wir Termine auswählen und können leider nicht alle online stellen.

Die Zahl der Termine orientiert sich an den Anmeldezahlen der letzten Semester. Für Studienrichtungen, die stark nachgefragt waren, wollen wir also mehr Plätze anbieten als für Studienrichtungen, an denen weniger Interesse bestand. Außerdem finden im Wintersemester mehr Termine als im Sommersemester statt.

Tendenziell bevorzugen wir Termine mit einer höheren Teilnehmer_innenzahl, die sich stark an die von uns vorgegebenen Terminkriterien richten, vor allem an den Treffpunkt. (Siehe Kriterien für die Terminauswahl)

Die Lehrveranstaltung findet zwischen 15. November und 15. Jänner im Wintersemester, bzw. zwischen 15. April und 15. Juni im Sommersemester statt. Die Uhrzeit spielt keine Rolle.

Eine Lehrveranstaltung aus einem Bachelor- oder Diplomstudium, das du studierst oder bis vor Kurzem studiert hast. Idealerweise aus der Eingangsphase bzw. aus frühen Semestern.

Die Lehrveranstaltungsleitung muss einverstanden sein, dass du Studieninteressierte mitnimmst. An den Hochschulen, an denen die Studieren Probieren Termine zentral durch die Hochschule oder Studierendenvertretungen organisiert werden, musst du mit diesen Rücksprache halten. Hier findest du die Liste:
Studieren Probieren/Koordination

Die Lehrveranstaltung ist repräsentativ für das Studium, jedoch auch für Personen gut verständlich, die noch nicht studieren. "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten" oder "Statistik 2" sind oft nicht hilfreich. Wähle etwas aus, dass dich vor Studienbeginn auch interessiert hätte!

Damit du dir nicht unnötig Arbeit machst, bedenke, dass wir für die meisten Studienrichtungen nicht mehr als 2-3 Termine online stellen können. Ausnahmen mit mehr als 5 Terminen sind Fächer wie z.B. Medizin, Jus, Psychologie oder Wirtschaft. Solltest du dir nicht sicher sein, wie viele Termine du anbieten sollst, kontaktiere uns (möglichst früh) via Kontaktformular.

Nach dem Anmeldestart (20.10/20.3) findest du außerdem eine Liste mit allen Studienrichtungen, für die wir noch Termine suchen: Gesuchte Termine

Beachte unbedingt die Liste, bevor du uns schreibst.

Achte auf ein gutes Verhältnis zwischen räumlichen Gegebenheiten und Teilnehmer_innenzahl. Bei virtuellen Terminen sind es mindestens 5 Plätze bis maximal 15, bei Präsenzterminen 10. Richte dich jedenfalls nach den räumlichen und technischen Möglichkeiten. Beachte in beiden Fällen die Absprache mit der Lehrveranstaltungsleitung.

  • Online-Termine
Wenn der Termin nur Online stattfindet, reicht es das im Treffpunkt zu erwähnen - am besten schon mit der Plattform (Jitsi, Zoom, MS Teams, usw) die verwendet wird.
Wenn du/deine Hochschule selbst keinen Raum zur Verfügung stellen könnt, übernehmen wir das für dich. Gib uns dazu beim Einreichen des Termins Bescheid.

  • Präsenz-Termine
Da es in den vergangenen Semestern immer wieder zu Verwirrungen kam, achte bitte darauf, dass der Treffpunkt VOR einem Gebäude oder bei einem markanten Ort im Eingangsbereich ist. Hörsäle oder Plätze in einem Gebäude werden tendenziell nicht gut gefunden. Ungeeignet sind auch stark frequentierte Öffi-Haltestellen.
Erinnere dich an dein erstes Semester, als du dich im Gebäude deiner Hochschule zurecht finden musstest! :)
Beschreib den Treffpunkt am besten so, wie du ihn dann später nochmal an die Teilnehmer_innen ausschickst. Beim Ausschicken kannst du außerdem eine Karte oder Google-Koordinaten etc. hinzufügen.
Am Tag des Termins hilft ein vereinbartes Erkennungsmerkmal (ein bunter Regenschirm, ein Schild) dabei, dass dich die Studieninteressierten erkennen.

Damit deine Termine berücksichtigt werden können, musst du sie im Wintersemester vor dem 17. Oktober und im Sommersemester vor dem 17. März vorschlagen. In Ausnahmefällen bzw. in sehr gefragten Studienrichtungen ist es aber auch später noch möglich. Beachte dabei die Liste mit gesuchten Studienrichtungen.
Und nimm im Zweifelsfall mit uns Kontakt auf. (Kontaktformular)
Falls du einen Termin später einreichst, müssen zwischen dem Zeitpunkt deiner Einreichung und dem Tag des Termins mindestens 3 Wochen liegen. Nur so können wir den Termin bewerben und sicherstellen, dass sich Teilnehmer_innen anmelden können.

  • Einreichung vor dem Anmeldestart:
Am Tag des Anmeldestarts (20. Oktober bzw. 20. März) schicken wir dir eine Mail mit einer Übersicht deiner Termine, ob sie online oder in der Reserve sind.

  • Einreichung nach dem Anmeldestart:
Im Normalfall können wir innerhalb einer Woche entscheiden, ob wir deinen Termin gleich online stellen oder als Reserve behalten. Du wirst dann individuell von uns benachrichtigt.

  • Was geschieht mit Reserveterminen?
Sollten wir noch Termine für deine Studienrichtung brauchen, kontaktieren wir dich mindestens 2-3 Wochen vor einem Termin, um dich zu fragen, ob der Termin für dich noch möglich ist.

zum Seitenanfang springen