Seitenanfang zum Inhalt springen Inhalt

2. Terminvorschlag und Auswahl

Kriterien für deinen Terminvorschlag

Hier ist eine Checkliste für die Auswahl eines Terminvorschlags:

  • Die Lehrveranstaltung ist aus einem Bachelor- oder Diplomstudium.
  • Die Lehrveranstaltungsleitung ist einverstanden. (Unbedingt nachfragen!)
  • Die LV findet zwischen 15. November und 15. Jänner im Wintersemester, bzw. zwischen 15. April und 15. Juni im Sommersemester statt.
  • Die LV ist repräsentativ für das Studium, jedoch auch für Personen gut verständlich, die noch nicht studieren.
  • Es ist eine LV, bei der es räumlich genug Platz gibt, um Personen mitzubringen.
  • Wähle außerdem einen Treffpunkt, der einfach auffindbar ist - auch für Leute, die vielleicht zum ersten Mal in deiner Stadt, bzw. an einer Hochschule sind.

Dein Terminvorschlag wird am ehesten von uns angenommen, wenn diese Kriterien erfüllt werden. Genaueres dazu findest du außerdem in den FAQ zu Terminvorschlag und Auswahl!



Nach welchen Kriterien wählt ihr die Termine aus, die dann online gestellt werden?

Da wir nur ein Budget für etwa 1000 Termine im Jahr haben, müssen wir Termine auswählen und können leider nicht alle online stellen.

Die Zahl der Termine orientiert sich an den Anmeldezahlen der letzten Semester. Für Studienrichtungen, die stark nachgefragt waren, wollen wir also mehr Plätze anbieten als für Studienrichtungen, an denen weniger Interesse bestand. Außerdem finden im Wintersemester mehr Termine als im Sommersemester statt.

Tendenziell bevorzugen wir Termine mit einer höheren möglichen Teilnehmer_innenzahl und einen bereits im Vorfeld gut beschriebenen Treffpunkt.


Welchen Treffpunkt soll ich auswählen?

Am besten beschreibst du bereits beim Terminvorschlag den Treffpunkt so, wie du ihn dann später nochmal an die Teilnehmer_innen ausschickst.

Da es in den vergangenen Semestern immer wieder zu Verwirrungen kam, achte bitte darauf, dass der Treffpunkt VOR einem Gebäude oder bei einem markanten Ort im Eingangsbereich ist. Hörsäle oder Plätze in einem Gebäude werden tendenziell nicht gut gefunden.

Erinnere dich an dein erstes Semester, als du dich im Gebäude deiner Hochschule zurecht finden musstest! :)


Wie viele Plätze soll ich anbieten?

Je mehr Plätze du bei deinem Termin anbietest, desto mehr Personen haben die Möglichkeit teilzunehmen. Bei Vorlesungen an einer Universität sind 10 Personen ein guter Richtwert. Wenn es sich um eine Übung handelt oder der Termin an einer FH stattfindet, sind wahrscheinlich nicht so viele Teilnehmer_innen möglich. Das liegt dann in deinem eigenen Ermessen und muss natürlich auch mit der Lehrveranstaltungsleitung abgeklärt werden.
Im Zweifelsfall bevorzugen wir aber Termine, für die es mehr Plätze gibt.


Wie viele Termine soll ich anbieten?

Damit du dir nicht unnötig Arbeit machst, bedenke, dass für die meisten Studienrichtungen wir nicht mehr als 2-3 Termine online stellen können, nur in manchen Fällen sind es mehr als 5. Ausnahmen sind Fächer wie z.B. Medizin, Jus, Psychologie oder Wirtschaft, wo es in der Regel mehrere Termine gibt.


Wann gehen die Termine online?

Die Termine gehen im Sommersemester am 20. März und im Wintersemester am 20. Oktober online.


Bis wann kann ich Termine vorschlagen?

Damit deine Termine berücksichtigt werden können, musst du sie im Wintersemester vor dem 17. Oktober und im Sommersemester vor dem 17. März vorschlagen. In Ausnahmefällen bzw. in sehr gefragten Studienrichtungen ist es aber auch später noch möglich. Beachte dabei die Liste mit gesuchten Studienrichtungen.

Falls du einen Termin später einreichst, müssen zwischen dem Zeitpunkt deiner Einreichung und dem Tag des Termins mindestens 3 Wochen liegen. Nur so können wir den Termin bewerben und sicherstellen, dass sich Teilnehmer_innen anmelden können.


Wie erfahre ich, ob ihr meinen Termin angenommen habt?

  • Wenn du vor dem Anmeldestart eingereicht hast: Am Tag des Anmeldestarts (20. Oktober bzw. 20. März) schicken wir dir eine Mail mit einer Übersicht deiner Termine, ob sie online oder in der Reserve sind.
  • Wenn du nach dem Anmeldestart eingereicht hast: Im Normalfall können wir innerhalb einer Woche entscheiden, ob wir deinen Termin gleich online stellen oder als Reserve behalten. Du wirst dann individuell von uns benachrichtigt.

Was bedeutet „Reservetermin“?

Termine, die wir aufgrund unseres begrenzten Kontingents nicht sofort online stellen können, nehmen wir in Reserve. Auf diese Termine greifen wir zurück, falls…

  • Termine entfallen und die Betreuungsperson keinen Ersatz organisieren kann
  • Falls Termine dieser Studienrichtung komplett ausgebucht werden. (Für diese Fälle haben wir ein Reservebudget, auf das wir dann zurückgreifen)

Falls wir den Termin brauchen, werden wir uns vor dem Online stellen bei dir melden, ob das für dich in Ordnung geht.


Wie kann ich Termine vorschlagen?

Wir können ausschließlich vorgeschlagene Termine über das Terminformular annehmen.

Solltest du an einer Fachhochschule sein, bitten wir dich, zuvor mit der Studienvertretung der FH bzw. mit der FH Kontakt aufzunehmen. An vielen Fachhochschulen haben wir schon fix etablierte Kooperationspartner_innen, die uns die Termine direkt schicken:

FH Campus Wien

FH Campus 02

FH Joanneum

FH Hagenberg

FH Salzburg

FH IMC Krems

FH Wiener Neustadt


zum Seitenanfang springen